Dem Leben entgegensehen


https://pixabay.com/photos/elder-meditating-his-life-1425733/

pixabay.com

Haufenweise gute Ideen
wollen sie stets sehen.
Gar kein Problem,
bei soviel Geld angenehm.
Wird prompt geschehen,
auch ohne ihr Flehen.

Stückchenweise sie kommt ans Licht,
nicht nur hier in diesem Gedicht.
Die Wahrheit zu finden, darauf erpicht,
egal ob manch kleiner oder großer Wicht.
Genau, solch Ziel hat sein Gewicht,
schön, daß man es anspricht.

Welch interessante Weise
offenbart sich da ganz leise.
Auf daß man Liebe anpreise,
man fährt auf sicherem Gleise.
Eine wunderschöne Reise,
von der Jugend bis zum Greise.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.