Ihr Lächeln


https://pixabay.com/de/flur-krankenhaus-medizinische-867226/

pixabay.com

Den Flur entlang,
ganz hinten,
ohne Nummer
die Tür.

Da lag sie,
ganz hinten,
das Baby im Arm,
tränenverwischt.

Sie lächelt,
ganz hinten,
ich schaff´ das,
den Wahn.

Weißer Gang,
ganz hinten,
Zimmer 304,
weich die Knie.

Da liegt sie,
ganz hinten,
in meinen Armen,
benetzt die Wangen.

Sie lächelt,
ganz hinten,
ihre Hand
immer noch warm.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.