Gesunken, um nicht zu versinken


https://pixabay.com/de/gesicht-seele-kopf-rauch-licht-636095/

pixabay.com

Da sah er
tief
im Gefühlskleid
den Makel.
Sind sie nicht
alle gleich,
diese Flecken?
Sie tauchen auf,
wenn man abtaucht
aus dem Rhythmus.

Und er sah
seine Tiefe,
als ob sie ihn riefe,
nicht mehr
aufzutauchen.
Der Schmerz
kroch in ihn ein.
Vermißt du mich?
Riefen sie beide.

Schon.
Tief unten,
versunken,
am Boden zerstört,
hat der Makel
im Schmerz
zu sich gefunden.
Dieses Seelenkostüm
kann nicht sinken.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.