Sprache der Straße


https://pixabay.com/de/nasse-stra%C3%9Fe-nacht-reflexionen-1032118/

pixabay.com

Sie hat mich wieder die Straße,
warten auf den nächsten Lift.
Sie, die ewig lärmende Meisterin
der schwebenden Bodenhaftigkeit,
ich ihre unflätige Schülerin,
die mit gieriger Selbstverständlichkeit
ihre offensichtliche Einsamkeit
mit Füßen trete, um ihre Geschichten
nicht mit meinem Leben zu füllen.

Man wird sensibel während des Wartens,
eine spitzfindige Senilität schleicht sich an,
ausgespuckt, geschmatzt, flüsternd, piepsig,
mehrstimmig manchmal tönend, schwebend,
gruselig genug, um unruhig auf- und abzugehen,
damit sie spürt, wie sie dich irritiert
mit ihrer aufgeklebten Bürde,
der Weg für die Massen von Schicksalen zu sein,
geformt aus tausenden pulsierenden Adern.

Ich warte geduldig, jemand nimmt mich mit
auf die Weiterfahrt, hinter mir lassend,
kilometerweise Sekunden, abgelaufene Frist,
für sie und mich, sie möchte, daß ich bleibe,
mit ihr fühle, leide, reise in Zeiten, weit zurück.
Oft empfinde ich Liebe in ihrer Aufdringlichkeit,
warnende Ströme, zärtlich streichelnd,
kalt rieselnde Quellen von flüchtigen Winden,
hauchdünne Zeichen, Gefahr früher, jetzt, ebenda.

Es wispert, es knackt, es ist vollkommen still.
Kennst du die Melodie der Nackenhaare,
das Surren, das die Haut blitzartig gefrieren läßt,
und mit Trommelwirbel Schweiß aus Poren preßt?
Diese Magie verknüpft sie gerne mit Phantasie.
Nein, das ist nicht meine Richtung! Danke.
Ich bleibe noch ein Weilchen, bei dir.
Genieße betört, getragen, umschlungen
den Rhythmus der Wartezeit, dafür sind wir hier.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.