Glitzernder Dunst


https://pixabay.com/de/kreativit%C3%A4t-abstrakt-lebendig-3024170/

pixabay.com

Wer gab dem Baumstumpf
die Form einer Leiche?
Er schmauchte seine Pfeife
auf der verdorrten Eiche.

Frösche hopsten nah am See,
zeitlupenartig spürte er Fernweh.
Mit Signalfarben kreierte er Bilder,
wirr, chaotisch, kein Glück war wilder.

Nebel bettete flauschig sich ins Tal,
umhüllte ihn mit seinem Schicksal.
Dampf stieg auf, ein Motor knatterte,
fluoreszierendes Licht Platz ergatterte.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.