Hoffnungsschimmer


https://pixabay.com/de/sonnenuntergang-wolke-meditation-473603/

pixabay.com

Langes Warten
am Telephon,
an der Bushaltestelle,
im Wartezimmer,
ständig und immer
jenes Hundegebelle,
der karge Arbeitslohn,
keine Früchte im Garten.

Zu kurzes Leben
in chaotischer Welt,
scheinbar ziellos,
zu viele Entbehrungen,
stets mit Belehrungen
vom Lehrer bis zum Boß,
das alles fürs Geld,
jenem blöden Streben.

Sinnfreies Durchschnaufen
mit geschlossenen Augen,
völlig entspannt,
voller Mut und Elan,
fühlt sich gut an,
nicht einfach davongerannt,
gezielte Lösungen etwas taugen,
wenn wir uns zusammenraufen.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.