Gasbar


https://pixabay.com/de/kristalle-landschaft-licht-seele-3424284/

pixabay.com

Ich höre dein Herz so gerne klopfen,
dein Geruch ähnelt frischen Regentropfen.
Wenn du dich zu mir neigst,
deine ganze Persönlichkeit mitteilst,
gebiert dein sanfter Druck
in mir einen kristallenen Krug,
gefüllt mit Liebesfunken.

Im Licht dieser Welt tief eingesunken,
deine sonore Stimme zu Plätzen mich trägt,
wo keine Glocke mehr das Ende schlägt.
Gasbar, du verwandelst mich mit deiner Seele,
öfters als ich es mir eingestehe,
zu einem Gefährten, hin zur Göttergunst,
du grauer Kater bist große Schöpfungskunst.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.