Hurra, hurra die AfDa kommt


https://pixabay.com/de/bombe-hintergrund-muster-1184015/

pixabay.com

Bald sind Union und Sozen weggebombt

Gleich vorneweg, das ist alles andere als ein Gag, sei erklärt, weil so gar nicht verkehrt, was AfDa wohl bedeuten mag, bevor manche rätseln den ganzen Tag. Ganz einfach: Alternative fackeln Deutschland ab – die sind doch mal so richtig auf Zack und Trapp. Was die Leute hierbei verpennt haben und somit gänzlich verkehrt lagen. Die werden das ewig Simple wagen, dabei am Ende alles Kritische jagen.

Das hat schon stets vorher funktioniert, geschieht somit erneut völlig ungeniert. Wenn ein blonder Doller in rüstungsstärkster Nation ungestraft tönen darf, egal ob per Twittergewitter oder dummdreist brav, dann fühlen sich alle Rechten bestätigt, ab sofort wird jedwede Gewalt getätigt. Vom kleinsten Posten bis zum Führer kommen sie auf ihre Kosten. Heidewitzka, so erneut wie einst in Germania geschah.

Der Trend von langer Hand geplant sich seinen Weg sehr gezielt bahnt. Protest ist wohl das Zauberwort, treibt jedwede Menschlichkeit hinfort, schließlich will man im Wir sind das Volk sich baden, da können ein paar Gewaltexzesse nicht schaden. Anfangs Flüchtlinge abzufackeln versuchen, sie allüberall gar öfffentlich verfluchen, sie und Hartz-Vierler gegeneinander ausspielen, der gemeine Migrant würde viel mehr Hilfsgelder erzielen.

Das raubt der Union und den Sozen kostbare Stimmen, diese möchten einfach hinfortschwimmen. Nicht mit dem Mittelmeer verwechseln, hierbei tun AfDa’ler andere Pläne drechseln. Viel haßerfüllt getönt, manch Unsicheren versöhnt. Wenn es um eigene Pfründe geht, ist’s für simple sich entlandende Gewalt nie zu spät. Insofern entgleiten etablierten Parteien die Wähler, entscheindend nicht der Nenner, sondern der Zähler.

Da hilft mitnichten, den Kopf in den Sand stecken, auch nicht hier beherzt zu dichten, Menschen täglich im Mittelmeer verrecken! Es gilt, Widerstand zu leisten. Die Nazibrut überall hervorquillt, zu viele von denen bereits widerlich entgleisten. Stoppt jenen Lauf möglichst schnell, sonst wird’s nicht mehr hell im Geist, weil jene neue Herren unendlich dreist.

Man sollte niemals vergessen, wer dabei wohl vertritt ihre Interessen, all die Kohle wie aus dem Nichts auftaucht, die an anderer Stelle so dringend gebraucht. Denen sind Menschen letztlich generell egal, Hauptsache sie füllen manch Saal, um ihre Haßbotschafen unters Volk zu streuen. Und wenn zu viele Schweigende ihr Stillhalten hinterher bereuen, lautet’s dann erneut: Wo waren all die Leut`? Um dem vorzubeugen, solch AfDa’ler nicht nur beäugen, sondern sie schnellstens abwählen, sich nicht weiter mit jener blaunen Brut abquälen.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Satire

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.