Natürliche Widerstände


https://pixabay.com/de/baum-natur-alt-park-2784155/

pixabay.com

Als Rassisten
an nen Baum pissten,
verlor er sein Laub,
war vor Schreck taub.
Verlor manch gesunden Ast,
ohne Frost oder Schneelast.
Jene alten Wesen
wollten kaum mehr genesen.
Drum hütet die Bäume,
verhindert deren Albträume.
Mögen Naturschützer trotzen,
wenn Neue Rechte protzen.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.