Globalismus der Nationalisten


https://pixabay.com/de/gesch%C3%A4ft-mann-wand-mauer-steine-257875/

pixabay.com

Frust im Einkaufswagen die Gänge lang schieben.
Zum Baden im Swimmingpool nach Ägypten fliegen.

Mit Mokassins, made in Indien, Teerbeulen ausweichen.
Gute Gefühle, Lebensfreude aus dem Herzen streichen.

Billige T-Shirts, Taschen, Geräte aus Asien, Afrika ordern.
Hier bedruckt, neu etikettiert, das Fünfzigfache fordern.

Den Saubermann, -frau, im Anzug, Kostüm rauskehren.
Fremden Lebensrecht, Einheimischen Individualität verwehren.

Essen beim Chinesen, exotische Weiber bei Pornofilmen auswählen.
Aufklärung bedeute Sittenverfall, erzeuge Schamlosigkeit, allen erzählen.

Unmenschliches Handeln, Aufruf zum Staatssturz als Heldentum stilisieren.
Mit Tropenholzaktien, Währungsverkauf an der Börse spekulieren.

Das tapfere Opfer mimen, durch Spenden Lebensunterhalt bestreiten.
Kampf gegen Kapitalisten und Eliten als Ehrensache verbreiten.

Mit dem Porsche die Serpentinen in den Bergen hochrasen.
Beim Gipfelwind Geheimtreffen mit anderen Pappnasen.

Wie damals beim Pfadfindertreffen zum Abschluß Lieder singen.
Leute, hört das leidbringende Echo, das euch gegeneinander soll aufbringen.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.