Bin kein Opfer für eure Identität


https://pixabay.com/de/surreal-traum-gesicht-frau-tr%C3%A4ume-402830/

pixabay.com

Sie lieben dein Leid,
wenn du aufschreist.

Dann sind sie wer,
dann sind sie Herr.

Vertrieben wirst du,
gehörst nicht dazu.

Kannst nicht lügen,
andere betrügen.

Bist gutmütig, tolerant,
nicht mit uns verwandt.

Liebst du unsere Heimat,
Ausnahme wird gemacht.

Als Beweis, schrei,
wir zählen, eins, zwei, drei.

Kein Laut von mir,
erstarrt sehe ich sie vor mir.

Jede Nacht dieser Traum,
der Geruch von Abschaum.

Ich schrei nicht für eure Lust,
zu befriedigen euren Liebesfrust.

Meine Heimat ist dort,
wo Nationalität ein Fremdwort.

Liebe kennt keine Priorität,
ich bin kein Opfer für eure Identität.

Mein Schrei bekommt ihr nicht,
meine Antwort lest in diesem Gedicht.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.