Wieder getroffen


https://pixabay.com/de/verzweiflung-krieg-hilflosigkeit-3351811/

pixabay.com

Zeitvergessen lächeln wir uns an,
Seelenfedern haften an uns dran.
Selbst in den Vergangenheitsgedanken
fehlende Jahre sind keine Schranken.

Ein Falter, ein Schmetterling fliegt vorbei,
er trägt keinen Namen, so ist es, einerlei.
Bomben sollen Ruhe, Frieden schaffen,
ein Fluch, ein Flug, Geld zusammenzuraffen.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.