Badeausflug fällt ins Wasser


https://pixabay.com/de/kind-baden-see-schnorchel-sommer-419410/

pixabay.com

Sonnendurchflutet die Landschaft,
Badegäste lärmend sich tummeln.
Manche auch versteckt fummeln,
andere haben sich mühsam aufgerafft.

Eine leise Brise Wind,
Kinder plantschen freudestrahlend.
Halbstarke unterwegs, prahlend,
andere sich fragen, wo sie sind.

Dunkle Wolken am Horizont,
die Menge packt aufgeregt ihre Sachen.
Schon hört man überall Donnerkrachen,
ganz schnell naht eine Schlechtwetterfront.

Regennaß, verlassen der schöne Ort,
Vögel suchen geschwind manch Wurm.
Inzwischen tobt dort draußen ein Sturm,
die Menschen sind allesamt fort.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.