Perfekte Präsenz


https://pixabay.com/de/menschenrechte-gef%C3%A4ngnis-inhaftiert-3251000/

pixabay.com

Sie haben mich
angekettet
an ihre Etikette.

Ich bin angeleint,
zum Schutz
vor Allerlei.

Sie haben mich
gefangen,
um ihr Denken zu erlangen.

Ich bin im Käfig,
alles außerhalb
ist schäbig.

Zu „Haben“
mutiert,
ich „Bin“ verliert.

Zeit von Perfekt
kontra
Präsens.

Person von Präsenz
für
Perfekt

Gehalten.
Du bist die Kette.
Du hast sie walten lassen.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.