So ungefähr(lich)


https://pixabay.com/de/nacht-stra%C3%9Fe-zeitraffer-auto-2550637/

pixabay.com

Ein ungefährer Gedanke
fuhr durch seinen Kopf,
blitzartig schnell,
er ahnte nicht,
wie gefährlich das war,
ungefähr,
was besagt das schon?

Eine Vorstellung
im Nebel,
nicht zu erkennen,
vage Punkte,
ein Punkt,
ein Licht,
er wurde geblendet.

Ein Zeilenschnitt,
Gedankenbruchstück,
fadenscheinig,
fahrig,
Silbenfetzen,
Wortgewisch,
ist in ihn gefahren,
keine Bremsen
quietschten.

So ungefähr
lautete
der
Zeitungsbericht.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.