Flaute im Schlafzimmer


https://pixabay.com/de/f%C3%BC%C3%9Fe-schlafen-bett-schlafzimmer-2308647/

pixabay.com

Rosalie,
verliebt wie zuvor niemals nie,
hat die Frage aller Fragen vernommen,
den Diamantring angesteckt bekommen.

Heiße Liebesnächte nach der Hochzeit,
aufgewühlte Betten zu fast jeder Tageszeit,
Körper stürmisch, wogend beben, erhitzt,
wie wenn man in der Sauna schwitzt.

Robert genoß Rosalies kalte Füße und Knie,
diese Abkühlung beflügelte seine Phantasie.
Sie schlummern ein stets selig, glücklich,
engumschlungen träumte es sich erquicklich.

Die Beiden, Rosalie, Robert liebten sich sehr,
beschenkten sich gegenseitig, hin und her,
kuscheln, sich necken, Küsse ohne Ende,
eines Tages kam die unerwartete Wende.

Um seiner Liebsten das Beste zu gönnen,
besorgte er einen Fußsack, sie zu verwöhnen.
Umarmungen blieben aus, vielleicht für immer,
jedenfalls war erstmals Flaute im Schlafzimmer.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.