Wort – Bruch


https://pixabay.com/de/dublin-trinity-college-bibliothek-2344423/

pixabay.com

Natürlich kann man Worte teilen.
Man kann sie mitteilen.
Kann sie tren-
nen.
In Absätzen positionieren.
Buchstaben entfernen.
Neue Buchstaben hinzufügen,
kann auch WortBruch sein.
Sie völlig anders auslegen,
manipulieren,
nennt man dies Wort.
Ihre Herkunft verschleiern,
sie glorifizieren.

Ein gebrochenes Wort kann verletzen.
Zur Heilung muß man manchmal
ganze Bibliotheken benützen.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s