Tanz nach unsrer Musik


https://pixabay.com/de/leute-menge-revolution-menschen-2500990/

pixabay.com

Wer trägt denn heute noch Samthandschuh?
Modern ist, zu werfen den Fehdehandschuh!
Krawall machen, auf Teufel komm raus,
so und nicht anders kommt man groß raus.
Das ist wahre Meinungsfreiheit,
wahre persönliche Freiheit!

Nach Streit ist uns zumute, nach einem Gefecht,
los, laß dich reizen, auf zum Gefecht!
Übrigens, egal ob du dich einem Duell stellst,
Hauptsache die Ordnung wird auf den Kopf gestellt.
Und ist das Chaos perfekt, der Frieden gestört,
tanzt ihr nach unsrer Musik, uns gehorchend, ungestört.

Mit eiserner Hand sorgen wir für Ruhe und Ordnung,
Befehle, Pflichten, Gehorsam, Verehrung, in Ordnung!
Die Handschuhe dienen zudem fürs Perlen vor die Säue werfen,
die Hand bleibt sauber, für Geld läßt man sich gerne unterwerfen.
Wir tragen unverhohlen Sporen an den Stiefeln, damit uns jeder hört,
denn nur unsere Meinung ist die Freiheit, auf die ab sofort jeder hört.

Du meinst, dies ist ein lächerlicher Text, blöder gehts wohl nicht!
Weißt du was? Wen stört das schon!
Intellektuelle, Denker, Journalisten, Schriftsteller, Künstler,
helle Köpfchen aus Wissenschaft und Technik
werden weggesperrt, sind es bereits oder werden zumindest bedroht,
wer also kann diese Zeilen lesen?

„Das Volk!“
Da sind wir einer Meinung, war doch nicht schwer, gell?

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s