Ihr Köpfchen hält sie schräg


https://pixabay.com/de/erde-raum-sonnenaufgang-planeten-586542/

pixabay.com

Ihr Köpfchen hält sie schräg
seit Milliarden Jahren.
In der Hoffnung, sie erspäht
einen Hinweis auf die Vorfahren?

Ab und an schwankt ihr Gleichgewicht,
und sie verlagert ihr schräges Angesicht,
um eine neue Position zu erhalten,
vielleicht auch als Wink innezuhalten?

Ist ihr bewußt, eine andere Orientierung
bedeutet nicht unbedingt Sondierung?
Ihr Alter schützt sie nicht vor Torheit,
verstärkt ihre Suche nach Verbundenheit?

Ihr Köpfchen hält sie schräg,
verzaubert, verträumt.
Es scheint, sie erwägt,
sich anzulehnen an einen Freund.

Ach, muß die Enttäuschung groß sein,
der Freund liebt nur sich allein.
Er glaubt seine Spezies, die Menschen,
wissen die Wahrheit ohne Grenzen.

Sie sind nicht nur gefühlskalt ihr gegenüber,
ihre Gedanken kämpfen die eigene Art nieder.
Ihnen fehlt das Verständnis der Dualität,
nur ein Austausch formt Individualität.

Ihr Köpfchen hält sie schräg,
man könnte vermuten, daß sie schläft.
Einige wache Geister, Wesen darüber streiten,
die Erde versteht damit besser die ihr Zugeneigten?

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s