Michel und Angelo


https://pixabay.com/de/alm-salzburger-land-bergh%C3%BCtte-2518428/

pixabay.com

Michel und Angelo
stehen gemeinsam im Klo.
Sie pinkeln nicht um die Wette,
sie pokern um die Brünette.

Die, die oben mit ihrer Freundin sitzt
und in ihrem Rollkragen schwitzt,
weil sie nicht mit der schweißigen Hitze
gerechnet hat in dieser Almhütte.

Das machte sie interessant,
zudem gibt sie sich genant,
Michel und Angelo
lieben das Scheue im Wald und anderswo.

Auf der Toilette
führt Regie die Brigitte,
deshalb können sie nicht wettpinkeln,
bei Brigitte können sie sich das abschminken.

Sie aber hat Verständnis,
bietet an ein Pokerspiel als Kompromiß.
Bedingung, Geldeinsätze gehören ihr,
für den Gewinner ist frei das Revier.

Brigitte ist ein As in diesem Spiel,
Michel und Angelo verlieren viel, viel, viel.
Angelo gewinnt die letzte Partie,
er sieht sich mit ihr schmusen, und verliebt ist sie!

Weder die Freundin noch die Brünette sind an der Bar.
Sein Geld wärmt Brigittes Herz durch den BH.
Die Brünette surft im Internet, checkt Angebote,
ihre Mutter und sie verbringen den Urlaub auf Lanzarote.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s