Die Weide


https://pixabay.com/de/baum-baumstamm-weide-perspektive-854604/

pixabay.com

Die Weide
fast entwurzelt.
Der Stamm
schwebt in
der Luft.
Die Krone
teils tief unter
dem Wasser.

Die Weide,
ich weiß,
wo du lebst.
Die Weide,
die mein
Gewicht trägt.
Die Weide,
die meine
Stimme kennt.

Möglicherweise
dein Leben
ist vergangen,
dein Stamm,
deine Krone,
dein Platz.

Die Weide,
deine Wurzeln
hingegen
leben tief
in meinem
Herzen.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s