Signale


https://pixabay.com/de/finger-hand-zeichen-symbol-geste-1697331/

pixabay.com

Wie erkenne ich dich wieder?
An deinem bunten Gefieder?
An deinem Muttermal?
Das wär ein Signal.

Dein Gesicht ist so rosig.
Hier in der Kapelle, frostig.
Dein Geruch bereits verweht.
Blumen erleichtern das Gebet.

Du findest mich bestimmt.
Weisheit deine Seele annimmt.
Du hast mir viel Trost gegeben,
das reicht für viele Leben.

Ich bin bei dir, nah, näher,
du sagst, wir sind Seelenspäher.
Wir erkennen uns im Dunkeln,
solange Seele ins Weite versunken.

Riechen die Blumen nicht köstlich?
Ihre Vielfalt ist unerschöpflich.
Derselbe Gedanke, dasselbe Gefühl,
sie finden sich wieder in jedem Gewühl.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s