Liebe muß auch Ablehnung aushalten


https://pixabay.com/de/blume-stra%C3%9Fe-l%C3%B6wenzahn-allein-pfad-1812470/

pixabay.com

Du hast eine andere Familie gewählt,
dein Herz für uns auf Durchzug gestellt.
Du hast uns als Belastung empfunden,
das ist dein Gefühl, Recht, unumwunden.

Was bleibt da noch zu denken, zu sagen,
unsere Liebe ist zu groß, um zu hadern.
Was bleibt, sind viele bunte Erinnerungen,
der Wunsch, du bist von Glück umschlungen.

Nur du kannst deine Freiheit bestimmen,
Berge besteigen, ins Meer hinausschwimmen.
Deine Person ist die wichtigste im Leben,
wir hoffen, dir dafür genügend Stärke gegeben.

Liebe muß auch Ablehnung aushalten,
dies bedeutet nicht, Gefühle ausschalten.
Du weißt, wir befürworten Toleranz und Willen,
diese Zuversicht, Kraft finden wir im Stillen.

In der Melancholie unserer Einsamkeit
betreten wir die Wege der Bescheidenheit.
Sei dir deines Reichtums der Gaben bewußt,
auch die der Liebe, sonst spürtest du nie einen Kuß.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s