Bekränzt euer Haupt


https://pixabay.com/de/grab-ge%C3%B6ffnet-ausgehoben-gestorben-349068/

pixabay.com

Abgelegt,
die Kränze, die Blumen,
das Grab so bunt
erblüht.
Selbst der Frühling
findet hier
seinen Konkurrenten.

Abgelegt,
zugedeckt
mit Erde, Ästen.
Zeichen gelegt
zum Auffinden.
Darf man nicht
verwechseln?

Abgelegt,
damit
Erinnerung
nicht erlischt.
Kränze, Zeichen
sollen die Liebe
erhalten.

Abgelegt
die Sorgen
die Nöte
das Böse
die Wünsche
die Angst
zugedeckt.

Abgelegt,
der Freiheit
preisgegeben.
Nehmt
die Kränze,
schmückt
euer Haupt.

Der Kreis
als Zeichen
der endlosen Zeit,
in der Mitte
das Nichts, euer Geist
soll immer
eure Freiheit sein.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s