Die Kirschen aus Nachbars Garten


https://www.flickr.com/photos/bollin/152691784/sizes/z/

flickr.com/ bollin/ (CC BY-SA 2.0)

Die Regierung betreibt Links-grün-versiffte Politik,
da haben wohl einige einen Knick in der Optik,
überall nur Anzugträger und Kostümträger,
versteckte Kommunisten-, Sozialistenjäger,
Verantwortliche, die sich nicht trauen,
Nächstenliebe für alle in Stein zu hauen.

Ohne linke, grüne, auch rote meinetwegen,
Ideen, Anregungen, nichts Neues würd´s geben.
Umweltschutz, Ökologie, Atomausstieg, Inklusion,
nicht Politikergeist gewesen, nicht deren Bastion.
Verteidigt wurden „war schon immer so“-Sprüche,
doch zunehmend kam das Kapital auf die Schliche,

die Anzugträger mit Schlips und Kragen also,
mit Klima ein neuer Geschäftszweig, mehr Saldo.
In welchem Aufsichtsrat, Institution sitzt ein „Hippie“?
Nirgendwo, nur akurat Rasierte, glatt Frisierte,
die nur den Wert Kapital verwalten, predigen
etwas von zusammenhalten, das sind die „Niedrigen“.

„Alternativ“ ist der neue Faschismus, die Diktatur,
zur Kontrolle der vielfältigen Schöpfung, der Kultur.
Helden, freie Geister stellen sich vor Schwache,
dies ist Verantwortlichkeit, Beschützers Sache,
anstatt Phantasie, Kreativität zu unterdrücken,
wäre es nötig, daß „Schöpfer“ in der Verwaltung sitzen.

Wer sitzt nochmal in der Politik, Wirtschaft, in Verbänden?
Diejenigen, die Inspirationen nehmen, einzwängen,
verstecken für sie nach Utopie klingende Ideen,
werden damit bei gegebener Zeit das Kapital vermehrn.
Das Leben bestimmt keine Links-grün-versiffte Politik,
wer das behauptet, klaut die Kirschen aus Nachbars Garten, sehr geschickt.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Kirschen aus Nachbars Garten

  1. Zerdenker schreibt:

    Bis der Lobbyismus aus der Politik verbannt wird, dreht sich alles nur im Kreise. Allerdings würden sich manche Politiker dadurch den Ast absägen, auf dem sie so bequem sitzen, weswegen einiges dadurch zum Stillstand verdammt ist :/. Schön geschrieben, gut beobachtet. LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s