Wertegemeinschaft in vieler Munde macht die Runde


  https://pixabay.com/de/landschaft-h%C3%BCgel-berg-steigung-690990/

Satirischer Rückblick…

Doch was sagt uns dann jene Kunde, die mittels „westlich“ eingeläutet, wenn manch faule Zwiebel sich häutet, unter Schalen tröge Metaphern kritisches anstimmen? Gewalt tat dadurch ohnehin aufglimmen, global vermehrt Menschheit sich nach Frieden zehrt. Dieser chancenlos auf sich warten läßt, Massen werden aufeinander gehetzt.

In angeblich höchster Not wird mal soeben die Familie des Vereinssprechers „Fulda stellt sich quer“ massiv bedroht. Rechtsradikale fühlen sich dazu beflügelt, ein schweigsamer Staatsapparat hat’s glatt gebügelt, weiterhin auf rechtem Auge blind. Woher dat wohl kimmt?! Aber Hauptsache Maulkorb verpaßt, einen wahren Deutschen stört’s nicht, wenn mal jemand an seiner Eiche kratzt – wie widerlich.

Kein Wunder, Narzißmus eine Gratwanderung darstellt, och wenn solch Anmahnung manchem nicht gefällt. Zu viele dürstet, sind schlicht auf Krawall gebürstet, frönen ihren dumpfen Parolen auf lauten Sohlen, nix mit Versöhnen.

Simple Ablenkungsmanöver sind Erdoğans Nazi-Vergleiche, und als ob das nicht reiche, setzt jener türkische Despot seinen Kurs fort, tönt bald schon ministerial vertreten an manch deutschen Ort, um sein Präsidialsystem zu bewerben. Am Ende lauter Scherben. Noch nicht genug von Lug und Trug?

Welch simpel umgarnte Betörung, Fortschritt gleicht bedenkenloser Zerstörung. Wo bleibt dabei die Empörung? Wir wissen doch: Wenn Stimmen der Stimmung entsprechend agieren, haben solch Herrschaften nichts zu verlieren! Protestsongs sollten verändern die Welt, doch für die zählt nur das Geld, welches bösartiges zusammenhält.

Unsere Spezies keineswegs so verschieden, sie weiß genau, wer Frieden kriegen will, muß zuerst den Krieg einfrieden. Janz ohne Schau, jenau das wird vermieden! Aber anstatt zu stutzen, macht er dies sich zu nutzen: Der Trump vom Bosporus tönt herum, sei’s drum. Fragt mal besser warum!

Verschweigen, schön reden, lügen in eigene Tasche, Lippenbekenntnisse lediglich eine altbekannte Masche. Solches verbreitet sich geschwind, jenauso wie europäisch-rechtsradikaler Wind. In den Niederlanden Wahlprognosen bescheinigen der PvdA erhebliche Verluste, manch einer im Vorfeld dies längst wußte. Dennoch dem Wilders kein Regierungsbündnis sei gegönnt, das Volk sich mehrheitlich lieber zur Demokratie bekennt.

Erneut ist es soweit, in die Falle tappen durch Gefälligkeit. Mensch, sei bereit, endlich gewisse Mächte von dannen zu jagen, sonst wirste mal wieder unterjocht, kannste in deinen letzten Tagen verglimmen wie een traurig schwelender Kerzendocht.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Satire

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s