Vergänglichkeit bedeutet kein Vergessen


https://pixabay.com/de/munition-armee-schlacht-kugel-1713111/

pixabay.com

Sie schimpfen auf die Jetzigen,
herzigen
die Alten,
die verstanden, zu verwalten
die Herrschaftszeiten.

Mit Gejohle
verdienen sie Kohle,
erschaffen sich Ansehen,
andere haben das Nachsehen,
genau dies wollen sie erreichen.

Aus alt mach neu,
ergibt politisch ein Gebräu
von Phrasen,
die grasen
Errungenschaften ab.

Die Manier
wird ein Spalier
der Pflicht,
und gehorchst du nicht,
bist du ein Verräter.

Vergangenes
Belastendes
hat es niemals gegeben,
nur Helden sterben,
gaben ihr Leben fürs Vaterland.

Vergeßlichkeit
führt zur Überheblichkeit
im politischen Gewande,
ignoriert die Schande
der Vergangenheit.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s