Schallende Ohrfeige an Europas Rechtspopulisten


https://www.flickr.com/photos/vipevents/8850266136/sizes/z/

flickr.com/ VIPevent/ (CC BY-SA 2.0)

Alexander Van der Bellen laut Hochrechnung klarer Sieger

Da dürften wohl all jene rassistischen Sympathisanten, die einen Norbert Hofer bereits im Sessel des Bundespräsidenten wähnten, eines Besseren belehrt worden sein. Nach der ersten ORF-Hochrechnung erhält der ehemalige Vorsitzende der Grünen 53,6% der Stimmen, 46,4% entschieden sich für den FPÖ-Politiker.

Somit eine schallende Ohrfeige an Europas Rechtspopulisten, die bereits mit Donald Trump zum neugewählten US-Präsidenten sich ziemlich sicher waren, daß ein Herr Hofer die dritte Wahl zum Bundespräsidenten problemlos gewinnen würde. Ob es bei der Frankreichwahl und erst recht bei der bevorstehenden Bundestagswahl im nächsten Jahr zum befürchteten Rechtsruck in Europa kommt, bleibt angesichts dieser deutlichen Antwort der Österreicher mal dahingestellt.

Vielleicht besinnen sich noch genügend Bürger, nicht den fanatisch brüllenden Haßpredigern jener rechtspopulistischen Mischpoke auf den Leim zu gehen, das Rezept zurück zur Nationalstaaterei, was schon im letzten Jahrhundert für genügend Leid und Elend sorgte, darf keineswegs sich wieder in den Köpfen angeblicher Politik entfalten und wiederholen. Man sollte es endlich zu Grabe tragen und einer unvermeidbaren multikulturellen Gesellschaft entgegenblicken. Das ist das Signal, welches die Wahl in Österreich damit kundtun wollte.

Lotar Martin Kamm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kurznachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s