Bedenkenlos in den Krieg


https://pixabay.com/de/junge-menschen-post-apokalyptisches-1252070/

pixabay.com

Sie zog abermals lachend die Decke über den Kopf.
„Ei, wo ist er denn, der kleine freche Blondschopf?“
Und schon hatte er sie gefunden, sie hochgehoben liebevoll,
ein häufig gespieltes Spiel, trotzdem liebten sie es, wie toll.

Heute hatte er wenig Zeit für sie, denn ab morgen muß er fort,
wie lange, ein Monat, zwei, vielleicht mehr, war die Antwort.
Ein großes Mädchen wie sie versteht das doch, fünf war sie da,
als er ging, sein Gesicht, sein Geruch, noch Erinnerung war.

Dann nur noch Briefe, auch Worte für sie, Mama weinte,
aus Freude, Helene wußte, es war Trauer, Mama stets verneinte.
Er hat versprochen zu kommen, Bomben fangen die Briefe ab,
Schritte auf der Treppe, er ist hier, zieht die Decke weg und lacht.

Gewehrschüsse, Granaten vertrieben Bomben, sie flohen im Treck,
er wird uns finden, die Briefe wärmten ihre Brust, ihren Rücken die Deck‘.
Sie standen am Bahnhof, sie kommen, die Letzten, die freigelassen,
er wird dabei sein, ganz sicher, laß uns an den Händen fassen.

Sie gaben sich die Liebe, die auch für ihn bestimmt, Mutter im Grabe,
auf ihrer Brust seine Briefe, die Decke ist für Helenes letzte Bahre.
Sie zog abermals lachend die Decke über den Kopf.
„Ei, wo ist er denn, der kleine freche Blondschopf?“

Helene war erst fünf, als ihr Vater für Heimat, Ehre starb, ein Kind,
beraubt der Liebe, er war ihre Heimat, die man ihr vorenthielt.
Menschen, die keine Liebe kennen, keinen Respekt vor Leben haben,
schreien bedenkenlos nach Krieg, beachtet das stets vor allen Wahlen.

Nafia

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bedenkenlos in den Krieg

  1. Xeniana schreibt:

    Ein betroffen machender Beitrag….

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s