Blondine irritiert


https://pixabay.com/de/sch%C3%BCchtern-sexy-sch%C3%B6ne-blondine-863056/

pixabay.com

Er stand gerade zwischen dem Haustürrahmen
auf dem Weg zu den Tonnen bei den Garagen,
als eine junge Frau, eine Blonde auf dem Fahrrad,
zu ihm hinschaute und ihn laut anrief: „Guten Tag!“

Schon war sie hinter der Gartenhecke verschwunden,
vernahm er einen lauten Knall für mehrere Sekunden.
Die Müllsäcke ihm einfach aus den Händen fielen,
da bemerkte er erst, wie Schockwellen durch ihn liefen.

Sich dessen nicht bewußt, da rannten schon seine Beine
bereits zur Straße hin, um den Zaun, in wieselflinker Eile,
um der jungen blonden Frau nach dem Sturz zu helfen,
denn der Krach konnte keine andere Antwort aufwerfen.

Da hörte er schon laute hohe, tiefe japsende Stimmen,
sein Herz pochte, der Körper erzitterte wie von Sinnen.
Fahrrad auf dem Boden, die Blonde vornübergebeugt,
Hände stützend auf den Knien, der bellende Hund beäugt

den Nachbar, der gekrümmt sich seinen Bauch festhält
und ein fellendes Etwas zwischen seinen Händen wälzt,
eine Szene, die so gar nicht die panische Besorgnis,
die ihn hat hierher getrieben, zeigt, sie ist eher Zeugnis

von außer Rand und Band, vom Zwerchfell strapazierenden
Lachen durchdrungen. Kein Grund zur Sorge und weiteren
Gedanken zu Hilfestellungen. Sein Nachbar irritiert, er stand,
als er das laute „Guten Tag!“ vernahm, die Leine an der Hand,

am gußeisernen Gartentor auf dem Weg zum Gassi gehen,
vor Schreck ließ er das Tor los, der Hund blieb nicht stehen,
er war schon außerhalb, zog sein Herrchen gegen das Tor,
wodurch dieser seine Perücke und sein Gleichgewicht verlor.

Beide gleichzeitig, kein Anstand konnte sie vor Lachen schützen,
die Blonde deshalb lieber vom Fahrrad stieg, um nicht umzustürzen.
Nun standen die Drei, nachdem die Situation geklärt auf weiter Flur,
lachten sich krumm, dem Hund befremdlich der ganze Aufruhr.

Nafia

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s