Younee – Pianistin erobert Musikerherzen


https://pixabay.com/de/klavier-konzertsaal-steinway-1508911/

pixabay.com

Improvisatorische Klänge und Kompositionen spielerisch uns gegönnt

Musik verbindet auf sehr vielen Ebenen, erreicht in der Regel stets die Herzen der Menschen. Ohne sie wäre die Welt stumm, leer und arm an wichtigen Impulsen. Die in Südkorea geborene Younee wußte bereits im Kleinkindalter als Dreijährige, was ihr innigster Wunsch. In einem der YouTube-Videos berichtet sie, wie sie die Tasten eines Pianos aufmalt, um zuhause Notenspielen auf diese Weise zu üben.

Gut vorbereitet hat sie dann die Gelegenheit, im Kindergarten auf einem echten Klavier zu spielen. Genau diese Sehnsucht äußerst sie so lange ihren Eltern gegenüber, um schließlich ein Piano zu erhalten, ihre große Chance, endlich ihr Talent auszuleben.

Debütalbum „Love” und Crossover Album “True To You”

Allerdings gilt ebenso für Younee, daß Talent allein keineswegs reicht. Sie absolviert nach der Schulzeit an der berühmten Yonsei University in Seoul ein umfangreiches Klassik-Studium und schließt dann per Bachelor-Examen am klassischen Piano ab.

Zunächst erscheint noch unter ihrem Künstlernamen Keys Piano 2006 ihr Debütalbum „Love“, es folgen Wettbewerbe sowie Festivals in Südkorea, das Land feiert sie als neue Entdeckung. Ebenso schreibt sie viele Popsongs für koreanische Künstlerkollegen, komponiert für die koreanische Fernsehserie „Famous Princesse“ den Titelsong „Dan Hansaram“.

Wahrhaftige Künstler suchen stets ihren ganz eigenen Weg der Entwicklung, lassen sich in kein Muster pressen, so auch Younee, die Jazz, Klassik und Pop auf dem Piano verbinden möchte, aus diesem Grunde ihre Heimat verläßt, in Großbritannien in berühmten Jazzclubs wie „100 Club“, „606“, „Bedford Club“, „Pizza Express“, „Stables“, um nur ein paar wenige aufzuzählen, auftritt, mit Leib und Seele spielt, gleichwohl im BBC und bei anderen großen Musikevents. 2008 erscheint ihr Crossover Album „True To Love“, der Titelsong „Home To You“ kann sich in den US-amerikanischen Radio-Charts platzieren.

„Jugendstil“ und „My Piano“ offenbaren ihr musikalisches Genie

Younee treibt es nach etlichen tollen Erfahrungen und Erfolgen nach Deutschland, der Heimat von Bach, Beethoven und anderen großen weltberühmten Komponisten. Ihr Wissen um die alten Werke verbindet sie spielerisch und transportiert es in die Welt des Jazz, Pop und letztendlich auch des Rock, versucht gleichwohl per Gesang ihr musikalisches Talent auszuleben. 2014 erscheint ihr nächstes Album „Jugendstil“, produziert im berühmten „Emil Berliner Studio“.

Natürlich arbeitet sie jetzt erst recht an ihrer Karriere, experimentiert ständig mit dem Piano, läßt sich inspirieren, das nächste Album „My Piano“ erscheint diesjährig. Der Titel verrät bereits die Intension. Dabei verläßt sie Vorgaben der alten Meister wie Beethoven, Bach oder Mozart, läßt ihrem Talent freien Lauf, nutzt all ihre Erfahrung und ihr Können. Zuletzt konnte man sie hören und sehen beim Beethovenfest in Bonn, in einem zweihalbstündigen Konzert.

Wir dürfen gespannt sein, was da noch von Younee folgen wird. Das Video mag einen kleinen Eindruck vermitteln.

Lotar Martin Kamm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Younee – Pianistin erobert Musikerherzen

  1. Pingback: Montag, den 10. Oktober 2016 | Kulturnews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s