Geistige Brandstifter rechter Gewalt bleiben noch ungeschoren


https://pixabay.com/de/landschaft-h%C3%BCgel-berg-steigung-690990/

Satirischer Rückblick…

Es sei denn, endlich wird gerade hierzulande beherzter Widerstand geboren. Falls dies nicht eintritt, jene Pappnasen fühlen sich bestätigt und fit, um ihr bösartiges Werk fortzusetzen, üben sich im Weiterhetzen. Man liest es allenthalben auf bestimmten Seiten im Netz, drum handelt jetzt, bevor sie noch mehr Unheil anrichten, gar Verbrechen den Linken andichten!

Albatrosse im Traum erschienen, man möchte sich schier zurückbeamen in eine Zeit, wo nicht dermaßen viel Leid geschieht. Doch man sieht nur maßlose Dekadenz. Schön scharf die Sens? Wir sollten wachsam bleiben, weil in jenem achtlosen Reigen Mensch ständig versagt, der Hunger gar an ihm nagt. Kein Frühstück in der WG? Ach ne, dies war bloß ne Metapher, wat sollen hier all die neugierigen Gaffer?!

Wenn schon Sexismus exemplarisch für jede Gesellschaft ausgelebt, sich was wohl insofern regt? Ganz genau, seid so schlau und sprecht solch Vergehen aus, sonst wird aus freiem Leben nichts draus. Da hilft auch das Abtauschen in andere Elemente nicht viel, ihrem Trieb nachgehen, ist ihr Ziel.

Hat der Verstand die Menschheit verlassen? Was soll dieses Prassen? Das Recyceln von Abfällen wird notwendiger denn je. Falls dies nicht geschehe, dann wird Mutter Erde noch viel mehr zerstört. Unerhört! Nun ja, was man als Kind so denkt, hat vielleicht uns noch abgelenkt, doch jetzt ist Handeln angesagt. Nicht zögern, sich ran gewagt!

Im Syrienkrieg schaut die Welt selbstgerecht zu, nach täglichem Sterben ist erst Ruh, wenn alles in Schutt und Asche? Welch perfide Masche, die nur allzu bekannt, die Fronten sind festgefahren, die Ursachen ohnehin bekannt. Wo sind die Scharen, die ihre Hand erheben, sich einsetzen für friedliches Leben? Wer Augen hat, der schaue besser genauer hin, das macht Sinn. Doch manch einer sich verzettelt, gar seinen VW-Käfer sorglos verwettet.

Dabei geben Konzernwirtschaft und die EU keinerlei Ruh, schauen mühelos zu, wenn das Reformpaket zur Privatisierung die Griechen ereilt, Hauptsache ihr resultierender Profit wird nur unter sich geteilt. Was interessiert dabei des Volkes Not, wer an Gerechtigkeit noch glaubt, ist ein Idiot. Am Ende ist alles ausgeraubt. Das verhält sich ganz ähnlich wie bei Hochstapelei, die abräumt, fleißig mit dabei.

Deutschland nicht das Land der Dichter und Denker, sondern vielmehr der Vernichter und Henker? Du wirst lachen, manch einer möchte am liebsten ne Zeitreise machen, um das Rad der Geschichte in die bessere Richtung zu drehen, um zu ändern zukünftig bösartiges Geschehen. Unter manch Haube steckt nicht nur viel Kraft, teilweise versiegt der Lebenssaft, weil Mensch erneut zu viel Reichtum hat gerafft.

Lotar Martin Kamm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s