Fotos im Botanischen Garten


https://www.flickr.com/photos/visitberlin/4554309957/sizes/z/

flickr.com/ visitBerlin/ (CC BY-NC-ND 2.0)

Silke saß seit Tagen regelmäßig zitternd auf der weißen Bank
vor dem Botanischen Garten, sie fühlte sich elendig krank.

Dabei wollte sie nur Pflanzen sehen in ihrer einmaligen Pracht,
weiß passe gut für Photos mit den bunten Blumen, hat sie gedacht.

Deshalb hat sie das lange Sommerkleid aus dem Schrank geholt,
Frank kaufte es vor langer Zeit, die Investition hat sich gelohnt.

Sie waren jung, verliebt, in Spanien im Urlaub, von der Sonne gebräunt,
das weiße Hängerkleid mit Spitze umschmeichelte ihren Körper, ihren Teint.

Er konnte gar nicht aufhören, sie zu photographieren und mit ihr zu poussieren.
Nach dem Urlaub hielt er um ihre Hand an, besseres konnte ihr nicht passieren.

Glückliche Jahre sind vergangen, Erinnerungen immer noch vorhanden
an diese gemeinsamen Zeiten, fortwährend sind sie aneinander gehangen.

Mit Stolz und einem Lächeln ging sie durch die belebten Straßen,
was machte es schon, wenn eigenartige Blicke von anderen sie trafen.

Ihr Frank wird im Botanischen Garten auf sie warten mit seiner Kamera,
er war meist pünktlich, sie konnte sich auf ihn verlassen, er war immer da.

Doch jedes Mal wenn sie kurz vor dem Bezahlen vor der Kasse stand,
wurde ihr zuerst heiß, dann kalt, schwindelig und ums Herz ganz bang.

Am Dienstag wurde sie abgefangen, beim Pflegeheimtüraufstoßen.
„Nein, Silke, es ist Winter, es schneit, der Garten hat geschlossen.“

Nafia

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s