Es klappert am Ohr


https://pixabay.com/de/frau-rot-l%C3%BCfter-gold-haar-1147972/

pixabay.com

Ob Tag, ob Nacht, bei jedem Telefonat
klappert ein Ohrring am Apparat.
Anhand der verschiedenen Klänge
erhört man, welche Gehänge
jetzt am Ohrläppchen baumeln,
um mit durch die Welt zu taumeln.

Die Auswahl ist schließlich riesengroß,
man gönnt sich doch ab und zu bloß
ein kleines Stück Glück, durchs Kaufen,
beim Fußgängerzonen Durchlaufen.
Die Wohnung ist zu klein für Schuhe,
Schmuck dagegen paßt viel in einer Truhe.

Auch kann es eine Wertanlage sein,
Gold und Silber werden nicht zu klein,
sie werden nicht alt und abgetragen,
diese Mode kann man immer anhaben.
Deshalb legt sie die Dinger nicht ab,
selbst wenn das Gespräch mit klipp, klapp,

untermalt wird und manche Worte
sich anhören wie eine zermatschte Torte.
Nun, manchmal kann es gar lustig werden,
beim Raten der einzelnen Trophäen,
die sie beschmücken, die Art der Investition
fördert zwischenmenschliche Kommunikation.

Nafia

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Es klappert am Ohr

  1. Pingback: Mittwoch, den 10. August 2016 | Kulturnews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s