Steinmeiers NATO-Kritik löst Welle der Entrüstung aus


https://www.flickr.com/photos/arne-list/3890299169/sizes/z/

flickr.com/ arne.list/ (CC BY-SA 2.0)

Kehrtwende vom neuen kalten Krieg erstes Signal den USA zu trotzen?

Um es gleich vorwegzunehmen, man sollte keineswegs voller Optimismus in Richtung der festgefahrenen politischen Spannungen zwischen US-gesteuerten Hardlinern und Russland blicken, die bevorstehend geplante Entscheidung über die Fortsetzung der Sanktionen jetzt am Dienstag kann auch Außenminister Steinmeier nicht verhindern.

Steinmeiers Verständnis für Moskau sei „unverantwortlich“, wie T-Online betitelt, sowohl die Grünen als auch der Koalitonspartner CDU beharren auf den Kurs der US-europäischen Politik, die Russland im Gegenzug weiterhin vorwirft, dessen Waffen nicht aus der Ost-Ukraine zurückzuziehen. Er würde gar einen Koalitionskrach provozieren mit seiner Kritik am NATO-Manöver.

Es rollt der Ball gen Tor, Waffen folgen ihrer Logik

Während bei der Fußball-EM den Gruppenspielen ein baldiges Ende bevorsteht, die heiße Phase jener Brot-und-Spiele-Show beginnt, eine unsinnige Debatte über fahnenschwenkende Fans für noch mehr Ablenkung sorgt, unterstreicht die NATO mit dem jüngsten Einsatz ihre einflußreiche Drohgebärde gen Russland. Es rollt der Ball gen Tor, doch Waffen folgen ihrer Logik und die lautet, daß sie irgendwann zum Einsatz kommen.

Wer will und kann das besonders im dichtbesiedelten Europa tatsächlich verantworten? Eine Bundeskanzlerin, die sich nach wie vor lieber in Schweigen hüllt, statt endlich ihren Job zu machen, der da lauten sollte: zum Wohle des Volkes? Dann lieber einem Friedensnobelpreisträger folgen, der jenes Säbelrasseln vor russischer Grenze zu verantworten hat, welches jederzeit einen dritten Weltkrieg lostreten mag.

Taktisches Geschachere im Hinblick zur BT-Wahl oder eine gezogene Notbremse?

Manche Stimmen unterstellen Frank-Walter Steinmeier, er möchte schon mal im Hinblick zur bevorstehenden Bundestagswahl den Linken gefallen mit dieser NATO-Kritik, sie auf diese Weise ins Boot eines rot-rot-grünen Bündnisses holen. Selbst wenn, schwenken dann die Grünen ihr Fähnchen in eine andere Richtung, wo sie doch derzeit lieber der US-amerikanischen Hetze gegen Putin verfallen? Wohl kaum, aber nicht unmöglich in der Politik, denken wir zurück an eine FDP, die über Nacht der SPD in den Rücken fiel, so daß der „Dicke“ aufs Siegertreppchen durfte, der zerknirschte Hanseate das Nachsehen hatte.

Allerdings belasten uns ganz andere Probleme, die schnell eine Bundestagswahl in den Schatten stellt angesichts bevorstehend anhaltender Spannungen im Osten Europas, im Nahen und Mittleren Osten sowie einer weltweit daraus resultierenden Kettenreaktion, die in Folge einen dritten Weltkrieg loslösen kann. Betritt in sofern unser bundesdeutscher Außenminister den Boden der Vernunft mit seiner Kritik und zieht die Notbremse?

Wann wird endlich das ganze Ausmaß einer kontinuierlichen Hochrüstung begriffen? Wenn es zu spät ist, weil trotz jahrzehntelangem Kalten Krieg eine Fortsetzung erneut greift, der Hegemon in seinem Rausch ewiglicher Expansion ungebremst den Krieg gegen Russland provoziert?

Lotar Martin Kamm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Steinmeiers NATO-Kritik löst Welle der Entrüstung aus

  1. Pingback: Steinmeiers NATO-Kritik löst Welle der Entrüstung aus | Heinrichplatz TV

  2. Welehamm schreibt:

    Jetzt hat der Steinmeier endlich mal was Vernünftiges gesagt und schon fällt die Stahlhelmfraktion – genannt „Grüne“ – über den armen Mann her. Nicht zu fassen.

    Gefällt 2 Personen

  3. walter.niggemann schreibt:

    Es ist typisch für diese Bananen-Republik, dass alle, die die Wahrheit sagen, sofort angegriffen und beschimpft werden. Wenn ich auch von den meisten Gefolgsleuten der A.M. nichts halte, außer dass es alles Waschlappen sind, ist Frank-Walter Steinmeier ein Mann mit Ausstrahlung und Verstand. Hoffentlich wird er bald Kanzler oder Bundespräsident !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s