Der Fischfang


https://pixabay.com/de/angeln-morgend%C3%A4mmerung-insel-drau-674900/

pixabay.com

Die Kirchenglocken bimmeln, bammeln,
heute bin ich nicht in die Kirche gegangen.
Auf dem Weg dorthin hab ich mich verdrückt,
hab mich unter der Johannisbrücke gebückt,
bis der letzte Kirchgänger drüber geschlichen,
dann ging es ab zum Sumpfweiher, fischen.

Mein Angelstock ist hinter dem Holzstoß verstaut,
das Holz lagert hier schon lang, es ist fast verfault.
Ach, war das herrlich, diese Stille weit und breit,
Insekten zirpen, Vögel singen, die Angel im Teich,
das Leben genießen, heute keine Moralpredigt,
dafür zum Mittag vielleicht Forelle, Aal oder Hecht.

Da, schon zittert die Angel, da hängt was dran,
was für eine Kraft, ja, streng dich nur an,
es wird dir nicht helfen, was ist das bloß,
du willst mich fordern, deine Stärke, die ist famous.
Dem Gewicht nach zu urteilen, ich werde wahnsinnig,
bist du den Kampf wert auf Heller und Pfennig.

Schon stand ich kniehoch im Wasser, ein Untier.
Aber hier steht dein Meister, ich zeige es dir.
Vom Kirchturm schallten die Glockentöne herüber,
trotz Wasser bis zum Bauch schwitzten meine Glieder.
Hurtig muß es jetzt gehen, die Kirche gleich aus,
und bin ich nicht pünktlich, gibt’s Prügel zuhaus.

Jetzt packte mich Wut, Gott gebe ein Wunder,
da konnte ich ihn fassen, es war ein großer Zander.
Wahrscheinlich hat er geschätzte zehn Kilo an Gewicht,
wie transportieren, in die Hosentasche paßt er nicht.
Da, schon wieder die warnenden Kirchenglocken,
die Messe ist gleich aus, bis dahin werde ich nicht trocken.

Gleich kommen die ersten Kirchgänger aus der Kirche,
noch sind es zu wenig, bis ich langsam hervorkrieche,
lauthals nach Hilfe rufe, weil ich gestürzt, gefallen bin
von der Brücke, da schwamm dieser Zander zu mir hin.
Da waren auch schon die ersten helfenden Hände,
Gott war dein Schutz, der Fisch als Zeichen spräche Bände.

Nafia

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Fischfang

  1. Pingback: Freitag, den 17. Juni 2016 | Kulturnews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s