Ausverkauf der Meinungs- und Pressefreiheit


pixabay.com

pixabay.com

Es lebe der Sturm auf freiheitliche Bürgerrechte bis hin zum Krieg?

Denn sie wissen ganz genau, was sie tun. Und das wiederholt sich erneut mitten in Europa, initiiert von den USA, der Neuen Welt, die einmal entstand, weil Expansion ihre grausamen Herzen beflügelte nach jahrhundertelangen Kämpfen untereinander. Wer Platz braucht, schafft sich neuen.

Der Ausverkauf der Meinungs- und Pressefreiheit, eines der höchsten Güter friedlich menschlichen Zusammenlebens, soll gezielt umgesetzt stattfinden. Nichts stört Eliten mehr als denkende, aufgeklärte Menschen, die obendrein mittels eigener Kreativität Mutter Erde schonend Wege aus dem Moloch ewiger Armut ersinnen, die doch stets bewußt platziert wurde. Kein Wunder, daß brillante Ideen nicht nur in Schubladen verschwanden, sondern deren Schöpfer ihr Leben verloren, Korruption ein ständiger Begleiter des Machterhalts bedeutet.

Philosophen erkennen – Politik verhindert

Wer hungert und leidet, stellt keine Fragen mehr. Eine praktizierte Taktik der Menschheitsgeschichte, so daß jedwede soziale Gerechtigkeit stets verhindert wird. Das wußten alle Philosophen, Querdenker und all jene, die gern Antworten suchten, wieso Macht dermaßen unerschrocken ihre Ziele verfolgt. Daran hat sich bis heute trotz Kants Aufklärung, der beiden Weltkriege und bevorstehender nichts geändert. Mensch informiert sich zwar per Internet, verweilt aber dennoch in seinem Umfeld erschaffener Abhängigkeiten.

Mögen gut organisierte Gruppen Änderung herbeiführen, zumal die Meinungs- und Pressefreiheit dies ermöglichen kann, wird die vierte Gewalt oftmals gezielt beeinflußt von den Parteibüchern ihrer Auftraggeber, Politik bestimmt den Kurs. Die eng verknüpfte Meinungsfreiheit aber steht in einem direkten Kontext zur Pressefreiheit, die sich auch als „Lügenpresse“ beschimpfen läßt. Wie sonst soll die Meinung des Volkes transportiert werden? In etwa von fragwürdigen Pseudo-Portalen?

Türkei NATO-Partner mit Sonderrechten – Kriegstrommeln erschallen

Beispiel gefällig? Wie steht es mit dem Einfluß der Türkei, denken wir an Böhmerman, Charlie Hebdo und die unsägliche Welle bevorstehender Klagen, die der „türkische Pascha“ nicht nur fordert, sondern unter Beihilfe von Frau Merkel durchzusetzen vermochte.

„Nachäffende Trittbrettfahrer“ im Pool der Neuen Rechten, siehe ausgerechnet nach Österreich, – da war doch mal was vor 80 Jahren? -, versuchen sich ebenso auf der Welle des Klagens, weil beleidigt Sein ein schickes Ansinnen, eine Möglichkeit narzißtischer Genugtuung, mehr Aufmerksamkeit für sich zu erhaschen. Das steckt das ZDF weg, siehe Böhmermann-Affäre.

Oder doch nicht, zieht man die Türkei als willig notwendigen NATO-Partner mit ein? Immerhin verpflichtet sich eine Bundeswehr, dem US-Weg artig Folge zu leisten, um im gefährdeten Osten zur Hilfe zu eilen. Russland könne Litauen angreifen, da Putin die Krim umstimmte, was hierzulande als Annexion bezeichnet wurde?

Überall Kriegstrommeln erschallen, der Ami auf Kurs von langer Hand geplant, nach Jahrzehnten der Abschreckung im Ost-West-Konflikt folgt nunmehr der letzte große Krieg in Europa, der Urheimat jenes Volkes, welches nicht nur Weltpolizei spielt, sondern Mutter Erde für seine Zwecke mißbraucht?

Ich schließe heute mit eigenem Zitat:

„Frieden soll nicht währen, weil Kreativität eben nicht Stillstand bedeutet. Wenn sie lang genug die Meinungsfreiheit mit Lügen strafen, Ehre für ihre Zwecke mißbrauchen, dann hetzen sie wieder Völker aufeinander.“

Lotar Martin Kamm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Quergedachtes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ausverkauf der Meinungs- und Pressefreiheit

  1. Elisabeth G. schreibt:

    laßt doch diesen dümmlichen Böhmermann aus dem Spiel, für mich ist Deutschland der größte Provokateur in der EU. Warum zieht ihr über Nato-Land Türkei her ,das auch nur Befehle befolgt wie die EU und Deutschland ??

    Gefällt mir

  2. Bronki schreibt:

    Gegen Aufklärung und Meinungsfreiheit kämpft die Katholische Kirche bis heute ! Darum ist der Kirche der Islam so lieb ! Und noch die Faschisten in Brüssel und USA …..sind ein tolles Dreigespann um die Menschen zu knechten …sowas wie die Apokalyptischen Reiter !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s