AfD – Arisch fanatisch Durchgeknallte im Siegesrausch


Ohne Wenn und Aber

Satirischer Rückblick…

Das alles nur, weil sie genug Stimmvieh erhielten aufgrund von vielen Flüchtlingen. Oh weh, man mag so manches Liedlein singen, über das, was letzten Sonntag geschah: die Wahl ein Jammertal. Ganz Schal klingt sie nach, das riecht nach politischen Krach.

Inzwischen weiß es längst jedes Kind: Deutschland im rechtspopulistischen Aufwind. Dabei könnten ganz geschwind alte Zeiten wiederkehren, wenn mittels arisch fanatisch Durchgeknallten, sie tun sich ja doch weiter vermehren, erneut ihre Parolen durch die Gassen erschallten. Schaut und hört genau hin: Bäume und Bücher vermitteln den tiefen Sinn. Ignoriert besser jenes engstirnige Treiben, bevor sie Eure Meinung für sich selbst einverleiben.

Schon findet Rechtspopulismus neue Spielwiesen, tat eigentlich nicht überraschend aus dem Boden sprießen, Koalitionsgeschacher den neoliberalen Kurs aufsucht. Nichts gutes dabei geschieht, verflucht. Entspannung tut Not, auf weichen Kissen mag mancher gedankenverloren ruhen, egal ob grün, ob schwarz oder rot, Hauptsache keine braune Soße über diese Nation sich ergießt. Wir wissen doch, ansonsten am Ende viel Blut fließt.

Man mag über solche Zahlen der WHO erstaunt schauen, unsere Jugend auch nur das klauen, was Erwachsene ihnen vorleben. So ist das eben. Hatten wir vor Jahrzehnten noch gewiße Hoffnung und Ideale? Jetzt liegen mit einem Male zu viele Probleme in einer Schale voller Sorgen. Was geschieht dann erst morgen?

Eine Welt mit viel Waffen bestückt? Seid ihr etwa verrückt? Man kann doch deutlich sehen, wohin es führt, was kann geschehen mit Blick zu den USA, wo Jahr für Jahr jene Waffen schreckliches anrichten. Nein, danke, darauf sollten wir verzichten. Stattdessen aufstehen gegen Rassismus, nicht morgen, jetzt ist Schluß mit solch gefährlichem Stuß!

Schlimm genug, wohin Draghi und andere uns führten in ihrer profitgeilen Neurose, wir brauchen nicht noch mehr von jener dreisten Chose. Schluß damit, es reicht. Machen wir uns wieder fit, bevor die letzte Menschlichtkeit davon schleicht. Kennt noch jemand die alten Zeiten von Käfer und Ente mit viel Leichtigkeit? Seien wir besser zu solch friedlichen Zeiten bereit, das wäre gescheit. Wenn nicht, erwartet die meisten ohnehin das Jüngste Gericht.

Lotar Martin Kamm

Dieser Beitrag wurde unter Satire abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu AfD – Arisch fanatisch Durchgeknallte im Siegesrausch

  1. Cornelia Warnke schreibt:

    #Anti-AfD-Hymne

    Die AfD im Siegesrausch
    ein durchgeknallter Haufen
    den Hetzparolen ich stumm lausch
    und möchte glatt weg laufen

    Doch ist das nicht der rechte Weg
    wir müssen gegen halten
    und nun nach diesem ersten Schreck
    die AfD zerspalten

    Wer Menschen gegen Ethnien hetzt
    wer an der Grenze schiessen will
    wer Tag für Tag mit Wort verletzt
    den macht mit Argument man still

    Die AfD – ein bunter Haufen
    da stehen Nazis und Wutbürger
    die hinter Rattenfängern laufen
    den Hals umkränzt mit Stachelwürger

    Das Hirn der Meute ausgeknipst
    ihr Motor ist der Hass
    davon sind sie total beschwipst
    ich find das total krass

    Nur zuschaun, das geht nicht!
    wir müssen etwas tun
    statt Dunkelheit das Licht
    dann können wir ausruhn

    Doch immer gegenwärtig
    muss aufmerksam man sein
    sonst machen die uns fertig
    und wir stehn dann allein

    Cornelia Warnke

    *) Du hast da eine interessante Seite (y)

    Gefällt 3 Personen

  2. Pierre schreibt:

    Ich dachte immer querdenken heißt anders als der „Mainstream“!
    Gibt es eine Möglichkeit abseits aller Klischees (links-rechts…etc)? Ja?!
    Dann sucht die. Hört auf mit pauschalierenden und schwarz-weiß Denken. Dort ist der Ausweg aus der polarisationskrise….miteinander und für gemeinsames friedliches zusammensein…statt Spalten. Du bist gut und du bist böse. Also querdenken!

    Gefällt 1 Person

  3. kat+susann schreibt:

    Trotzdem wow! Mit Rhythmus, toll.

    Gefällt 1 Person

  4. Bobo schreibt:

    Die Kriegstreiber sind leider die etablierten Parteien, ganz bestimmt nicht die AfD. In Deutschland werden sogar Teilnehmer von Friedensdemos als Faschisten und Nazis beschimpft. Der neue echte Faschismus tarnt sich links, nennt sich Antifa, tut aber das gleiche wie immer (wie damals die SA).

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.